Darths & Droids

ARCHIV     FORUM     PERSONEN     RSS     FAQ

<     Episode 110: Und beten Sie, dass ich sie nicht noch weiter ändere!     >

Episode 110: Und beten Sie, dass ich sie nicht noch weiter ändere!

<<BEGINN     <ZURÜCK     WEITER>     NEUESTER (ENGLISCH)>>

Es ist schwierig, in einem Rollenspiel Handel auszuspielen. In der realen Welt hat man zumindest eine Vorstellung des Wertes des Handelsgutes. (Zumindest sollte man das, oder man sollte das Handeln besser gleich bleiben lassen. Gutgemeinter Hinweis von unserer Seite.

Aber in einem Spiel versucht man oft einen besseren Preis in Silberstücken für ein magisches Schwert, zwei Schriftrollen – die vielleicht verflucht sind, vielleicht auch nicht – und einen Ochsenkarren mit vier Ochsen zu erzielen. Es gibt kaum Ansätze für eine Bewertung.

Ein netter Spielleiter wird den Händler so spielen, dass die Charaktere nicht zu sehr über den Tisch gezogen werden, aber mal ehrlich: Wenn der NSC euch 230 Silberstücke bietet, was ist die beste Antwort? Egal was ihr antwortet, ihr riskiert ausgelacht zu werden, weil ihr einen Handel anbietet, der lächerlich hoch zu euren Gunsten wäre, oder weil ihr so dumm seid, den Wert eurer Waren nicht zu kennen. Und zu guter letzt wisst ihr nicht einmal warum ihr ausgelacht werdet.

In einem solchen Fall ist es praktisch eine Rückfallebene zu haben.

Deutsche Übersetzung: Holger Fassel, Johannes Trimmel, Martin Hoffmann


Darths & Droids | Irregular Webcomic! | Planet of Hats | mezzacotta | Square Root of Minus Garfield | Lightning Made of Owls | Comments on a Postcard | Awkward Fumbles
Last updated: Saturday, 07 February, 2009; 15:02:16 PST.
Copyright © 2007-2014, The Comic Irregulars. irregulars@darthsanddroids.net